Katja Siwik

Eigentlich wollte ich immer Medizin studieren. Doch es sollte sich für mich ein anderer Weg zeigen. Vor zehn Jahren hat meine Reise mit der Heilpraktikerausbildung begonnen. Währenddessen ist mir mehr und mehr bewusst geworden, wie sehr die körperliche Gesundheit mit der Seele und dem Geist zusammenhängt. Mich hat es zu weiteren Ausbildungen gezogen, wie der Systemik und vertiefender Coachingausbildungen zur Arbeit mit den unbewussten Anteilen in uns. Gerade die innere Kindarbeit, Abgrenzung in Beziehungen und Selbstliebe sind Schwerpunkte meiner Arbeit, die auch den Körper als Ausdruck unserer Seele mit einbezieht. So begleite ich heute von Herzen Frauen die Übergriffe erlebt haben, sich leer und vom Herzen abgetrennt fühlen, dabei Frieden mit Ihrer Vergangenheit zu schließen, Zugang zu ihrem Herzen zu bekommen und gesundes abgrenzen zu lernen für ein erfülltes, freies und selbstbestimmtes Leben.